Nach HauseGalerieFinger weg:-))Nicht`s wie hinZu den anderenTrau dich

Drachenfestival in Malmsheim 2008

Als wir am Freitag Mittag losgefahren sind ging es nicht lange bis wir im ersten Stau standen und es blieb nicht bei diesem einem. Als wir dann nach drei langen Stunden in Malmsheim ankamen wurde es schon bald dunkel. Am Samstag Morgen warteten dann alle auf  Wind. Aber leider kam dann nur ein leichtes Lüftchen, dass aber nicht reichte zum Drachen steigen zu lassen. Als mein Papa dann aber doch mit viel Beinarbeit die Gespensterkette an den Himmel gebracht hatte kam auch schon eine Reporterin der Stuttgarter Zeitung und sie fragte uns über die Gespensterkette aus, wie viele, wie lang, Bauzeit…, ( falls von euch jemand diesen Bericht hat, würden wir uns sehr freuen wenn ihr uns den zu schicken könntet ) so ging der Samstagmittag ohne Wind zu ende. Als es dann dunkel wurde ging es bald mit der atemberaubenden Nachtshow mit Feuerwerk los. Am Sonntag war wieder viel Sonne, aber immer noch schwacher Wind. Doch das schöne Wetter lockte über 10000 Besucher an. So versuchten wir auf dem Vorführfeld unsere Gespensterkette an den Himmel zu ziehen, als es uns gelang kam auch gleich das Fernsehteam des SWR um unsere Gespensterkette zu filmen ausgestrahlt wurde es am selben Abend leider viel zu kurz.

geschrieben von
Natalie 11 Jahre

 

Zurück

Wen ihr lust habt hinterlasst doch ein paar Zeilen im Gästebuch