Nach HauseGalerieFinger weg:-))Nicht`s wie hinZu den anderenTrau dich

Grabenstetten 2009

Am Freitag machten wir uns auf den Weg nach Grabenstetten, endlich hat die Winterpause ein Ende. Dort angekommen bauten wir gleich unser Vorzelt auf und bevor der letzte Hering  im Boden war, kamen auch schon die ersten Regentropfen vom Himmel, es regnete die ganze Nacht und hörte erst am Samstagmittag gegen 16:00 Uhr auf. Und so füllte sich der Himmel doch noch mit ein paar Drachen. Als es dann Dunkel wurde gab es noch ein Feuerwerk, anschließend saßen wir noch gemütlich im Hangar. Am Sonntagmorgen schien endlich die Sonne und Wind gab es auch, manchmal etwas Böig, dadurch gab es auch hin und wieder ungewollter Drachenkampf, dabei holte auch einer meine Gespensterkette vom Himmel und es gab etwas Stab Bruch. Aber es kamen gleich viele nette Helfer die mir halfen den Schaden gering zu halten, an dieser Stelle vielen dank dafür. Das Beste daran war das ich den Vogel der die Gespensterkette vom Himmel holte recht gut kannte, ich sehe ihn jeden Morgen beim rasieren im Spiegel :-). Es gab auch wieder viele interessante Drachen zu bestaunen wie zum Beispiel eine 12 Meter große Katze oder ein Tintenfisch  als Punk ;-). Natürlich gab es auch wieder viele neue Drachen die über den Winter entstanden sind, aber jetzt genug der Worte schaut doch einfach selbst. Viel Spaß bei den Bildern vom 3. Drachenfest Grabenstetten

P.S. Reinhold und deinen Jungs vielen dank für das Wochenende vielleicht schaffst du es ja nächstes Jahr  zwei Tage Sonne zu bestellen, falls nicht komme ich trotzdem. ;-)

 

Zurück

Fluggelände

Zurück

Wen ihr lust habt hinterlasst doch ein paar Zeilen im Gästebuch